Was ist es und
wozu dient es?
Der Lifecycle-Cost-Ansatz entspricht der Philosophie, dass bei Anschaffung eines Investitionsgutes oder einer Serviceleistung von Beginn der Entscheidung etwas zu tun, bis zur Beendigung des entsprechenden Lebensdauer des Projektes, alle Kostenflüsse erfasst werden.
   
Primärquellen Ralph Brugger, Der IT Business Case, Springer, Berlin, 2005>
  Dr. H. Steigele, CIO-Brevier Bd.III Von IT-Investitionen und anderen Märchen, Eigenverlag - CascadeIT, 2005
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung?
  • PROI
  • EVA 
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.